Programm Bildungsstätte Herbst 2016

Kategorien: Aktuelles

Kulturraum Gut Oberhofen

Im Projekt Kulturraum Gut Oberhofen verbinden sich seit der Gründung 2014 verschiedene Arbeitsbereiche wie Landwirtschaft, Veredelung und Vermarktung, Handwerk und Gewerbe, Pädagogik, Generationenwohnen sowie Bildungs- und Kulturarbeit. Sie bilden gemeinsam die Grundlage für Ausbildung, humanorientiertes Wirtschaften, ökologische und soziale Verantwortung und Begegnung. Auf Grundlage der Anthroposophie Rudolf Steiners arbeiten die einzelnen selbstständig geführten Unternehmen im „Assoziationskreis“ zusammen und gestalten gemeinsam die Entwicklung des Projekts.

Ausbildung, Weiterbildung, Menschbildung

Ein zentrales Anliegen des Kulturraum Gut Oberhofen und Impuls von Anfang an ist die Bildung. Die diversen Arbeitsbereiche und ihr Zusammenschluss bilden die Grundlage, auf der verschiedene vielfältige, fächerübergreifende und ganzheitliche Formen von Bildungsprozessen stattfinden können. Im Zentrum steht der Mensch (und Weg), seine Entwicklung und Entfaltung.

Die Bildungsstätte bietet Einzelkurse und Vorträge an und arbeitet daran grundständige Ausbildungen und Lehrgänge in den Bereichen Landwirtschaft, Pädagogik und Sozialgestaltung ins Leben zu rufen.

Neben den eigenen Angeboten gibt es auch die Möglichkeit den Seminarraum und den Festsaal (Gewölbe) für eigene Veranstaltungen wie Seminare, Musikveranstaltungen, Festlichkeiten (Hochzeiten) und Vorträge zu mieten.

 

Verantwortlich für die Kultur- und Bildungsstätte sind:
Esther Krall, Daniela Schmock, Michael Schmock

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Lernen Sie uns und das schöne Kultur-Gutshaus, sowie den Gewölbesaal einfach mal kennen.

 

Anmeldung und Informationen
Kulturraum Gut Oberhofen
Oberhofen 2,
4894 Oberhofen am Irrsee
Österreich

bildung@gut-oberhofen.at
Tel/Fax: 0043 (0) 6213 72357