WIR IN OBERHOFEN

Am 3. November 2012 wurde in Oberhofen die Gründungsversammlung für den neuen Träger durchgeführt. Gegenwärtig gehören folgende Personen zum Verein „kulturraum.gut.oberhofen“:

 

Marit Muzzulini (Waldorferzieherin),

Philipp Muzzulini (Landwirt),

Veronika Schmock (Waldorferzieherin, Leitung Waldorfkinderhaus),

Mareike Aufderheide (Landwirtin),

Clemens Voigts (Landwirt),

Daniela Schmock (Heilpraktikerin),

Sara Neveu (Eurythmistin),

Emanuel Schmock (Bio-Unternehmer, Mogli),

Hubert Radauer (Künstler und Schreiner, Vorstand der AG in Österreich),

Gertraud Thomaso (Künstlerin),

Christa Nacke (ehemalige Gutsbesitzerin in Oberhofen),

Gerald Häfner (EU – Parlamentarier, Vorstand Direkte Demokratie),

Sabine Lucke (Waldorferzieherin),

David Schmock (Tischlermeister),

Walter Appl (Eurythmist und Ausbildungsleiter in Österreich),

Adelheid Stutz (Heilpädagogin),

Axel Stutz (Heilpädagoge),

Maria Muzzulini (Waldorflehrerin),

Tobias Scharmer (Bio-Großhandelskaufmann),

Michael Schmock (Kultur- und Bildungsreferent, Vorstand der AG in Deutschland),

Birgitta Kogler (Dozentin, Kunst- und Restauration),

Josef Kogler (Lehrer),

Claudia Fischer (Landwirtin),

Stefan Roth (Landwirt).

 

 

Aus diesem Personenkreis leben und arbeiten folgende Mitglieder (Familien) mit ihren Kindern in Oberhofen:

 

Claudia Fischer (Aufbau Landwirtschaft, Viehherde),

Stefan Roth (Aufbau Landwirtschaft, Ackerwirtschaft, Vereinsvorstand),

David Schmock (Ausbau und Sanierung, Aufbau Tischlerei),

Daniela Schmock (Betreuung der Hauswirtschaft, Kulturhaus),

 

 

Das Projekt wird begleitet und in konzeptionellen, finanziellen und rechtlichen Fragen unterstützt durch Michael Schmock (Projektentwicklung, Vereinsvorstand).